Blog

Know-How

Wet Milling

Artikel vom 3. Mai 2018

Zu Beginn des Wet Millings wird eine erste Trennung der Kaffeekirschen im sogenannten „Washer and Seperator“ vorgenommen. Hier werden die Floaters (schwimmende Kirschen) von den sogenannten Sinkers (sinkende Kirschen) getrennt.

Die Floaters sind:

A. Trockene Kirschen

B. Fehlentwickelte Kirschen (mit nur einer ausgebildeten Bohne und einer leeren Pergamentschale (Schwimmtank) und

C. Schädlingsbefallene oder fermentierte Kirschen (mit Gasbildung)

Die Sinkers sind:

D. Reife Kirschen

E. Unreife Kirschen (sog. Verdes [portug.] = grüne Kirschen)

Die Sinkers gelangen in den Pulper. Dort können im ersten Durchgang sehr einfach die reifen von den unreifen Kirschen getrennt werden. Bei vollreifen Kirschen lässt sich das Fruchtfleisch sehr leicht abquetschen.

             

                                                                                                                                                               (links Sinkers, rechts Floaters)

Der Pulperdruck wird für den ersten Arbeitsgang sehr niedrig eingestellt und bei allen unreifen (Verdes) oder halbreifen Kirschen wird das Fruchtfleisch nicht abgequetscht, weil sie noch härter (unreifer) sind. Man erhält nun Parchment (Hornschalkaffee) der aus den reifen Kirschen entstanden ist. Dieser (frisch gepulpte Kirschen) wird nun je nach Aufbereitungsart weiter von Fruchtfleischresten berfreit oder direkt zur Trocknung gegeben. Die unreifen Kirschen (Verdes), die aufgrund ihres festeren Fruchtfleisches nicht im Pulper zerquetscht wurden, können noch einmal (oder mehrmals) im Pulper aufbereitet werden, nun bei einer härteren Einstellung. Der aus unreifen Kirschen gewonnene Kaffee wird separat getrocknet und als geringere Qualität gehandelt. Meist jedoch werden die grünen Kirschen „natural“ – also trocken – aufbereitet. Nun führen sich alle Aufbereitungen wieder zusammen und die jetzt folgenden Arbeitsschritte sind bis auf wenige Ausnahmen die gleichen (werden aber separat für jede Charge ausgeführt).

(frisch gepulpte Kirschen)                                                                                                                                                

(Pulpe)

Zurück
close